Beziehungsmythen

10. Alles ertragen

Mythos 10: Wahre Liebe erträgt alles

Wer glaubt, Liebe ertrage alles, begibt sich in große Gefahr.

Denn Liebe ist ein kostbares Gut und ein großes Geschenk, mit dem wir sorgsam und achtsam umgehen sollten.

Liebe kann Stürme und Schicksalsschläge überstehen.

Liebe ist eine unglaublich starke Kraft.

Verpflichtung macht Beziehung stark

Liebe kann bedeuten, sich einem anderen Menschen bedingungslos zu verpflichten. Sie kann Beziehungen stark machen.

Aber sie kann auch missbraucht werden.

Liebe kann nicht alles

So viele Menschen verharren in toxischen und missbräuchlichen Beziehungen, weil sie denken, sie müssten alles aushalten. Selbst misshandelt und blutig geschlagen zu werden.

Liebe kann viel. Aber nicht alles.

Liebe ist stark, aber sie ist auch sanft, weich und verletzlich.

Verletzlichkeit ist unverzichtbar

Nur in dieser Verletzlichkeit ist wahre Liebe spürbar.

Sie kann und darf nicht alles ertragen.

Deshalb braucht Liebe unsere Achtsamkeit und Fürsorge.

Sie braucht unseren Schutz.

Weil wir Menschen sind

Und selbst wenn es wahr wäre, dass Liebe alles erträgt, so sind es immer noch wir Menschen, die lieben.

Und kein Mensch kann oder soll alles ertragen.

Auch nicht, wenn er tief und innig liebt.

Wie Beziehung tatsächlich funktioniert, erfährst Du hier.