Deine Beziehung steckt in der Krise?

 

Ihr habt Euch nicht mehr viel zu sagen.

 

Euer Sexleben lässt zu wünschen übrig.

 

Du fühlst Dich nicht gesehen und wertgeschätzt.

 

Ihr macht euch stets die gleichen Vorwürfe.

 

Du fragst Dich, ob Du Deinen Partner noch liebst?

 

Dein Partner hat Dich betrogen.

Das sagen unsere Kunden

Augenöffner

"Das war die erste Eheberatung, die uns wirklich weiter gebracht und uns die Augen geöffnet hat für unsere Verhaltensmuster, unsere Trigger und unsere Herzen."

Lydia und Martin Krauß, Untergruppenbach

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2020-12-13T10:47:02+01:00

Lydia und Martin Krauß, Untergruppenbach

"Das war die erste Eheberatung, die uns wirklich weiter gebracht und uns die Augen geöffnet hat für unsere Verhaltensmuster, unsere Trigger und unsere Herzen."

Offen und vertrauensvoll

„Unsere Beziehung stand vor dem Aus. Seit der Paarberatung haben wir wieder zu uns selbst und zueinander gefunden. Wir reden seitdem ganz offen und vertrauensvoll miteinander und schätzen uns wert.“

Isabelle und Simon, Lauffen am Neckar

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2022-09-02T10:33:50+02:00

Isabelle und Simon, Lauffen am Neckar

„Unsere Beziehung stand vor dem Aus. Seit der Paarberatung haben wir wieder zu uns selbst und zueinander gefunden. Wir reden seitdem ganz offen und vertrauensvoll miteinander und schätzen uns wert.“

Bewusst und zuversichtlich

"Wir gehen nach diesem Wochenende befreiter, offener, verständnisvoller, bewusster und  voller Zuversicht in unsere gemeinsame Zukunft. Wir können ein Intensivwochenende mit Dee und Matthias wärmstens empfehlen!"

C. und S., Nürensdorf, Schweiz

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2021-11-17T22:08:10+01:00

C. und S., Nürensdorf, Schweiz

"Wir gehen nach diesem Wochenende befreiter, offener, verständnisvoller, bewusster und  voller Zuversicht in unsere gemeinsame Zukunft. Wir können ein Intensivwochenende mit Dee und Matthias wärmstens empfehlen!"

Glaubenssätze

"Mir ist klar geworden, dass ich nicht alles, was mein Mann tut oder nicht tut, als Beleg für meine Glaubenssätze nehmen muss."

Nadine S., Öhringen

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2021-03-10T14:19:10+01:00

Nadine S., Öhringen

"Mir ist klar geworden, dass ich nicht alles, was mein Mann tut oder nicht tut, als Beleg für meine Glaubenssätze nehmen muss."

Emotionale Ebene

"Ich habe gelernt, die emotionale Ebene unter dem sachlich Offensichtlichen zu beachten."

Christian S., Öhringen

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2021-03-10T14:17:35+01:00

Christian S., Öhringen

"Ich habe gelernt, die emotionale Ebene unter dem sachlich Offensichtlichen zu beachten."

Mehr Aufmerksamkeit

"Wir haben jetzt mehr Aufmerksamkeit füreinander und sprechen darüber, was wir fühlen."

Ehepaar F., Langenburg

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2021-02-16T14:10:38+01:00

Ehepaar F., Langenburg

"Wir haben jetzt mehr Aufmerksamkeit füreinander und sprechen darüber, was wir fühlen."

Lesen statt Jammern

„Ich bin sehr glücklich, jetzt noch das Buch an meiner Seite zu haben. Es hilft unglaublich dabei, meine Zeit dahin zu investieren, wo es mir guttut, anstatt zu jammern oder zu nörgeln.“

Lena, Bretzfeld

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2021-01-15T15:32:20+01:00

Lena, Bretzfeld

„Ich bin sehr glücklich, jetzt noch das Buch an meiner Seite zu haben. Es hilft unglaublich dabei, meine Zeit dahin zu investieren, wo es mir guttut, anstatt zu jammern oder zu nörgeln.“

Richtung stimmt

„Ganz großes Dankeschön an euch. Ich habe das erste Mal seit Monaten wieder das Gefühl, dass es in die richtige Richtung geht und wir das schaffen können.“

Benedict, Bretzfeld

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2021-01-15T15:30:25+01:00

Benedict, Bretzfeld

„Ganz großes Dankeschön an euch. Ich habe das erste Mal seit Monaten wieder das Gefühl, dass es in die richtige Richtung geht und wir das schaffen können.“

Weiter zusammen

"Ich war mehrfach kurz davor zu gehen und oft ziemlich verzweifelt. Aber dank der Paartherapie haben wir es doch wieder geschafft und sind zusammen weiter gegangen."

K. S., Crailsheim

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2020-12-13T22:36:48+01:00

K. S., Crailsheim

"Ich war mehrfach kurz davor zu gehen und oft ziemlich verzweifelt. Aber dank der Paartherapie haben wir es doch wieder geschafft und sind zusammen weiter gegangen."

Versöhnung

"Uns geht es seit der Paartherapie gut. Wir reden viel, streiten ein bisschen und versöhnen uns wieder 🙂 Danke dafür."

Ehepaar Schmidt, Öhringen

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2020-12-13T22:30:48+01:00

Ehepaar Schmidt, Öhringen

"Uns geht es seit der Paartherapie gut. Wir reden viel, streiten ein bisschen und versöhnen uns wieder 🙂 Danke dafür."

Neu verliebt

"Danke für eure Hilfe. Ohne euch hätten wir es nicht geschafft. Wir haben uns wieder so richtig neu ineinander verliebt. Damit hätten wir nie gerechnet."

Sabine und Peter, Heilbronn

Paartherapie Dee und Matthias Stolla
2022-09-02T10:36:59+02:00

Sabine und Peter, Heilbronn

"Danke für eure Hilfe. Ohne euch hätten wir es nicht geschafft. Wir haben uns wieder so richtig neu ineinander verliebt. Damit hätten wir nie gerechnet."
0
Paartherapie Dee und Matthias Stolla

Du bist nicht alleine

Wir gehen mit Euch den Weg zu einer erfüllten Partnerschaft - Gerne auch online

Paartherapie/Paarcoaching

Eine Paartherapie findet bei uns in der Regel zu viert statt - eine Besonderheit unserer Paarberatung. So hat jeder seinen individuellen Ansprechpartner. Das funktioniert sowohl online als auch in Präsenz.

Paar-Intensiv-Wochenende

Ihr wollt euch intensiv mit euch selbst auseinandersetzen und habt keine Lust, noch länger Zeit zu vergeuden. Beim Intensiv-Wochenende schlagen wir gemeinsam ein neues, lebendiges Kapitel eurer Beziehung auf.

Paar-Seminare

Ihr seid euch bewusst, dass eure Beziehung grundsätzlich Aufmerksamkeit und Pflege braucht. Zusammen mit uns und anderen Paaren nutzt ihr die Zeit, um eure Liebe zueinander wieder zu entdecken und zu spüren.

Nach der Paartherapie

Ihr erlebt euch wieder als Partner, die sich ergänzen

  • Ihr nehmt euch Zeit, um über euch und eure Gefühle zu sprechen.
  • Ihr seid in der Lage, Grenzen zu setzen und erschafft dadurch Nähe und Vertrautheit.
  • Ihr akzeptiert eure Unterschiedlichkeit und profitiert von euren Gegensätzen.
  • Ihr seid in der Lage, den anderen zu sehen und zu kennen.
  • Euer Miteinander ist geprägt von Wertschätzung und Akzeptanz.
  • Ihr nutzt effektive Werkzeuge, um eure Liebe lebendig zu halten.
  • Ihr wisst, wie ihr Konflikte angeht, ohne euch unnötig gegenseitig zu verletzen.
  • Ihr befreit euch von der Bürde, für das Glück des anderen verantwortlich zu sein.

Du willst, aber dein Partner nicht?

Keine Sorge - mach du den ersten Schritt

Coaching für Ihn

Deine Partnerin will sich auf keine Paarberatung einlassen? Wenn Du die Beziehung weiter willst, dann mach den ersten Schritt. Es genügt, wenn einer anfängt.

Coaching für Sie

Es ist schade, wenn dein Partner nicht gemeinsam mit dir zur Paarberatung will. Aber das muss nicht das Ende eurer Beziehung bedeuten. Mach den ersten Schritt.

Paartherapie in Hohenlohe-Heilbronn

Wirksame Hilfe für Paare in der Krise

Wer seine Beziehung retten will, wer mit seinem Partner in der Ehe- oder Paarkrise feststeckt, und sich Hilfe sucht, ist schon mal auf dem richtigen Weg. Das Angebot an Paartherapie in Hohenlohe-Heilbronn und darüber hinaus ist vielfältig: psychologische Beratung, systemische Therapie, Eheberatung von Caritas und Diakonie in Heilbronn, in Brackenheim, Neckarsulm, Schwäbisch Hall, Öhringen, Künzelsau und Bietigheim-Bissingen.

Wer lange genug sucht, findet sogar kostenlose Paarberatung. Viele Paare, die uns kommen, haben bereits einen oder mehrere Anläufe in einer Paarberatung oder -therapie hinter sich.

Acht-Augen-Gespräche

Was unsere Paarberatung besonders macht: Wir arbeiten gemeinsam. Wir sind selbst seit 1999 verheiratet und überwiegend sehr glücklich. Paartherapie bei uns bedeutet: Acht-Augen-Gespräche. Denn wir haben in unserer langjährigen Arbeit mit Paaren festgestellt, dass es leichter ist, wenn beide Geschlechter auch ihren Verbündeten dabei haben. Wir sind beide ausgebildete Beziehungstrainer, Dee ist zudem Therapeutin. Wir arbeiten in unseren eigenen Praxisräumen im Forchtenberger Stadtteil Ernsbach und bieten keine einstudierten, theoretischen Beziehungsmodelle an, sondern vermitteln Euch einen Kontext, den wir nicht nur selbst entwickelt haben, sondern auch gemeinsam leben.

Den Weg zur Liebe ebnen

Unser Verständnis von glücklicher Partnerschaft ist die Basis sowohl unserer eigenen Beziehung, als auch für die Paare, die in den vergangenen 17 Jahren mit uns gearbeitet haben. Wir sind sehr glücklich darüber, dass die meisten Paare, die wir beraten haben, auch wieder zueinander gefunden haben und ihre Liebe vertiefen konnten. Unser Interesse liegt nicht nur darin, Eure Beziehung wieder glücklich zu machen. Wir suchen die tiefen Ursachen Eurer Beziehungskrise und erarbeiten zusammen mit Euch euren individuellen Weg zu einer erfüllten, von gegenseitiger Akzeptanz und Wertschätzung getragenen Paarbeziehung. Zusammen ebnen wir den Weg zurück zu Eurer Liebe.

Online von Paar zu Paar

Paarberatung ist zwangsläufig eine sehr persönliche Angelegenheit. Paarberatung mit uns Stollas lässt zudem ganz bewusst viel Raum für verdrängte oder bislang nicht ausgedrückte Emotionen. In der Regel bemerken Paare bei uns sehr schnell, dass sie eben doch noch Gefühle füreinander haben.

Aber funktioniert das auch online, also ohne den direkten Kontakt?

Gute Erfahrungen am Bildschirm

Wir machen sehr gute Erfahrungen mit unseren Paargesprächen via Zoom oder Skype. Natürlich bevorzugen wir den direkten Kontakt, aber wenn der nicht möglich ist, bietet die Paarberatung am Bildschirm eine sinnvolle und sehr wirksame Alternative.

Die Rückmeldungen von Menschen, die online mit uns gearbeitet haben, sind eindeutig:

"Die Wärme und Herzlichkeit kommen trotzdem rüber,
weil ihr sooooooo viel Herz habt!"

"Ihr seid so authentisch IHR. Das kommt super an."

"Ihr seid so ein tolles Paar. Sehr authentisch."

Wenn Ihr also nicht zum direkten Gespräch kommen wollt oder könnt, etwa weil euch die Anreise zu lang ist oder weil ihr keinen Babysitter habt, ruft uns an und vereinbart eine Online-Erstgespräch mit uns. Ihr erreicht uns unter 07947 940844 oder per E-Mail an kontakt@diestollas.de.

Wir freuen uns auf Euch.

Meldet euch hier an für Euer Erstgespräch!

Per E-Mail direkt an die Stollas

Der Love Letter

Unser Geschenk für Dich

Seit 2004 beraten wir Paare auf dem Weg aus der Krise zurück in die Liebe. Hunderte Männer und Frauen sind diesen Weg mit uns gegangen und seither wieder glücklich zusammen.

Aus dieser Arbeit haben wir viel gelernt. Diese Erfahrungen und das daraus entstandene Wissen bieten wir Dir jetzt in unserem kostenlosen Newsletter.

Der Love Letter ist kostenlos

Melde dich an und nutze spannende Textbeiträge, den verblüffenden Kampfmitteltest, eine großartige Video-Lektion über ein Paar im Konflikt und viele exklusive Sonderangebote nur für Abonnenten.

Trag dich in das Formular ein, bestätige deine Anmeldung (bitte unbedingt auch den Spamordner deines E-Mail-Postfachs prüfen!) und schon nach kurzer Zeit bekommst Du den ersten Love Letter.

Wir wünschen Dir viele wertvolle Erkenntnisse über Dich und Deinen Partner und natürlich viel Spaß dabei.

Oh, hallo 👋
Schön, Dich zu treffen.

Trag Dich ein und erhalte alle 14 Tage einen Love Letter.

Wir senden ausschließlich Informationen zum Thema Beziehung und keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Kämpfst Du noch oder liebst Du schon?

Unser Praxisbuch für erfüllende Beziehungen

Wenn Du mehr darüber wissen willst, wie wir arbeiten, woran wir glauben und wie wir Liebe verständlich machen, dann empfehlen wir Dir unser Buch. Darin kannst du dir erste Ideen für eine neue Art von Beziehung holen. Zudem gibt es darin viele praktische Tipps rund um die Kampf- und Liebesmittel in Beziehungen.

Wenn Du mit deiner Beziehung in einer akuten Krise bist, wird das Buch allerdings keine Therapie ersetzen können. Denn auch, wenn es hilfreiche und anwendbare Inhalte liefert, ersetzt es nicht die Arbeit am Kontext deiner Beziehung.

Kontext statt Content

Content, also Inhalt, ist wichtig, keine Frage. Die Art und Weise, wie wir uns in Beziehungen verhalten, ist entscheidend. Mit ihr gestalten wir Wirklichkeit. Das ist der Inhalt, der Content. Tatsächlich sind wir auch in der Lage, diesen Inhalt zu ändern, wenn uns die Ergebnisse nicht gefallen. Die Frage ist nur: Warum gelingt uns das in Beziehungen nur so selten? Antwort: Weil wir Menschen uns gerne über Inhalte unterhalten und leider zu wenig über Kontext sprechen.

Was ist Kontext?

Kontext in Beziehung ist Beziehungszusammenhang. Unser Kontext ist die Überschrift, die unsere Art, Beziehung zu leben, beschreibt. Dieser Kontext ist nicht für jeden gleich. Ein Beispiel: Ein Mann, der davon ausgeht, dass seine Partnerin ihm gehört, kann sich endlos oft vornehmen, nicht so besitzergreifend, nicht so vereinnahmend zu sein. Er wird immer wieder darüber stolpern, dass er einem possessiven Beziehungskontext folgt. Ehe er sein besitzergreifendes Verhalten nachhaltig ändern kann, muss er seinen Kontext verändern.

Reihenfolge beachten

Das stimmt, aber es stimmt nur zur Hälfte. Zuallererst muss er seinen Kontext kennen lernen sowie akzeptieren, dass er ihn hat und ihm folgt. Das ist nicht der leichteste Part, aber er ist unverzichtbar. Erst dann kann er seinen Kontext ändern. Danach den Content, den Inhalt. Nur diese Reihenfolge verspricht nachhaltigen Erfolg.

Beziehungsarbeit mit den Stollas

Unsere Philosophie

Wir haben immer die Wahl: schnelle Lösung oder zusammen lernen, was Liebe ist. Foto: HeungSoon/pixabay

Wenn Du Kopfschmerzen hast, gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Du nimmst eine Schmerztablette, und das Kopfweh geht vorbei.
  2. Du gehst der Sache auf den Grund und lässt auf körperlicher und psychischer Ebene abklären, woher das Kopfweh kommt.

Wenn Deine Beziehung in der Krise ist, hast Du auch zwei Möglichkeiten:

  1. Du löst dein Problem, indem Du ein Buch über besseren Umgang miteinander kaufst. Wir haben so ein Buch für Dich geschrieben und freuen uns sehr, wenn Du es kaufst.

Aber wenn wir ganz ehrlich sind, haben wir gar kein Interesse daran, Deine Probleme zu lösen. Wir gehen ihnen lieber auf den Grund und empfehlen daher Möglichkeit Nummer zwei:

  1. Es interessiert uns nicht, Dir gewaltfreie Kommunikation beizubringen. Wir wollen wissen, wann und warum Ihr angefangen habt, Euch gegenseitig mit Worten zu verletzen.

    Wir sagen Dir nicht, dass Ihr Paarzeit einplanen müsst. Wir fragen Euch, wann und weshalb Ihr angefangen habt, Euch aus dem Weg zu gehen.

    Wir erklären untersuchen, weshalb Du dein Herz mit Mauern schützen musst.

    Wir empfehlen Euch nicht, Euch gegenseitig zuzuhören. Wir fragen nach, warum Ihr das Interesse aneinander verloren habt.

    Wir bewerten nicht, dass einer von Euch eine Affäre hat. Wir fragen nach, warum Du das, was Du brauchst, außerhalb Deiner Beziehung suchst.

    Wir fordern Dich nicht auf, glücklich zu sein. Wir gehen mit Dir in die Tiefe Deines Schmerzes, um den Schatz zu finden, der darin verborgen liegt.

    Wir trösten Dich nicht. Wir danken Dir für jede Träne, die du uns schenkst.

    Wir erzählen Dir nicht, dass Liebe einfach nur ist, alles kann, alles erträgt und niemals aufhört. Wir laden Dich ein, Dich mit uns auf den Prozess einzulassen, in dem wir herausfinden, was Liebe wirklich ist, wie sie sich zeigt und wie Ihr sie in Eurer Beziehung erlebbar macht.

    Wenn Du daran Interesse hast, bist Du in der Arbeit mit uns vollkommen richtig.

Wenn Du stattdessen lieber eine Kopfschmerztablette willst, besorg Dir unser Buch oder unseren Onlinekurs. So oder so, wir freuen uns, wenn wir Dir bzw. Euch helfen können.

Daniela und Matthias Stolla

Meldet euch hier an für Euer Erstgespräch!

Per E-Mail direkt an die Stollas

Oh, hallo 👋
Schön, Dich zu treffen.

Trag Dich ein und erhalte alle 14 Tage einen Love Letter.

Wir senden ausschließlich Informationen zum Thema Beziehung und keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.